Diese Webseite benötigt Javascript

Wie aktiviere ich Javascript?

idiag Center Respiration Medical: NEU idiagP100

Mehr Luft, mehr Leben!

Atmen ist so selbstverständlich, dass wir meistens gar nicht darüber nachdenken. Doch wer einmal Probleme hat, weiss wie fest das Leben sich verändern kann. Egal ob Atemnot, Übergewicht, Rückenschmerzen oder Schlafprobleme – mit dem Idiag P100 stärken Sie Ihre Atemmuskulatur und steigern gleichzeitig Ihre Lebensqualität massiv.  Video.

JETZT BESTELLEN! Anstatt CHF 920.- bei uns mit Rabattcode NUR CHF 690.- !

http://www.idiag.ch/shop

RABATTCODE:     Bitte rufe uns an!

Verbessern Sie die Lebensqualität dank Atemtherapie.
Atmen ist ein absolut zentraler und lebenswichtiger Prozess. Tag und Nacht, meist unbewusst, arbeitet eine Vielzahl von Muskelgruppen. In Ruhe werden über 20´000 Atembewegungen pro Tag gezählt, unter körperlicher Belastung weitaus mehr.
Die Atmung ist komplex, und mehrere Systeme müssen ineinander greifen und funktionieren, um die Hauptaufgabe des CO2 – O2 Austauschs zu gewährleisten. Entsprechend der Komplexität des Atmungssystems ist die Störanfälligkeit gross, so dass eine Vielzahl von Erkrankungen Auswirkungen auf den Gesamtprozess der Atmung haben können. Ebenso vielfältig sind die Auswirkungen auf die Atemmuskulatur, welche als Motor die Funktion des Atmungssystems massgeblich mitbestimmt.

idiagP100

Die Atemtherapie mit dem idiagP100 (Spirotiger) stärkt den Menschen im Gesamten.

Hier klicken: Video idiagP100

 

 

 

 

Aktuelle Beitrag idiagP100: Sprechstunde1/2020

Zum Thema Abnehmen: Sprechstunde5/2019

Lesen Sie ein Erfahrungsbericht aus unserer Praxis: Sprechstunde 1/2015

Bei pneumologischen Erkrankungen:

  • COPD (chronisch-obstruktive Atemwegserkrankung)
  • Cystische Fibrose
  • Atemnot / Kurzatmigkeit
  • Schnarchen, Schlafapnoe

Neu seit 1. Januar 2012: Kostenübernahme durch die Krankenkasse!

Bei muskuloskelettalen Erkrankungen:

  • Schleudertrauma
  • Chronische Rücken- oder Nackenbeschwerden
  • Rheumatologische Erkrankungen (z.B. M. Bechterew)

Bei neuromuskulären Erkrankungen:

  • Querschnittlähmung
  • Atmungsschwäche

Weitere Therapiebereiche:

  • Sportverletzungen
  • Dekonditionierung
  • Vor und nach Operationen

Trainingseffekte

  • deutliche Steigerung der Ausdauer und Leistungsfähigkeit
  • spürbare Steigerung der allgemeinen körperlichen Fitness
  • Verbesserung der Spitzenleistung in Belastungsphasen
  • verkürzte Erholungszeiten während und nach Wettkampf und Training
  • erhöhte Ausdauer der Atemmuskulatur
  • optimale Sauerstoffversorgung der Skelettmuskeln
  • beschleunigter Laktatabbau während und nach der Belastung
  • bessere Koordinationsfähigkeit des Atmungssystems unter Leistung
  • Stärkung der Hals-, Bauch- und Rückenmuskulatur
  •  

    Leerer Reiter. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

    Spirotiger Medical

    COPD

    Schnarchen

    Paraplegie

    Cystische Fibrose

    Rauchen

    Studienliste

     

    Menü