Diese Webseite benötigt Javascript

  • Sensofeet Moduleinlage

    Neurophysiologische/sensomotorische Therapiesohlen: eine aktive Schuheinlage.

    Die neurophysiologischen Therapiesohlen werden im Rahmen der Integralen physikalischen Therapie (IPM) eingesetzt.

    Nachdem der Befund auf dieser Basis stattgefunden hat und die Ursache der Beschwerden im Fussbereich festgestellt wurde, kann mittels einer Therapiesohle eine Behandlung des Problems erfolgen. Die Beurteilung des Fusses und die Stellung der einzelnen Fussknochen werden funktionell in Bezug auf die Statik überprüft.

    Diese Therapiesohlen sind keineswegs ein Ersatz für eine durch einen diplomierten Orthopädisten angefertigte (Sport-)Einlage und sie ersetzen keinesfalls die Vorstellung bei dem Haus- und/oder Facharzt!

    Die Therapiesohlen setzen einen ständigen Reiz und sind als aktive propriozeptive unterstützende Massnahme anzusehen. Sie verändern die Statik und die Muskulatur des Fusses wird angehalten sich wieder aktiv zu kontrahieren.

Vereinbaren Sie einen Termin

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Menü